Dienstag, 24. Februar 2015

Avocado-Salat mit Hüttenkäse

Ein schneller Salat mit vielen Vitaminen und viel Eiweiß ist immer gut, oder? Also mache ich heute mal nicht viele Worte, es geht gleich mit den Zutaten los.

Avocado-Salat mit Hüttenkäse

Für 2 Portionen benötigt Ihr:

  • 200 Gramm Hüttenkäse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • Räucherpaprika
  • 1 halber Kopf Eisbergsalat
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 kleine reife Avocado (z.B. Hass-Avocado)
  • 2 El Zitronensaft
  • 50 ml Brühe
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Tl mittelscharfer Senf

Avocado-Salat mit Hüttenkäse

Und so einfach geht's:
Hüttenkäse in eine Schüssel geben. Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden, zum Käse geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und gut vermischen.

Nun den Eisbergsalat und die Lauchzwiebeln waschen und putzen. Salat klein schneiden, aus den Lauchzwiebeln wieder Röllchen schneiden und auf 2 Tellern verteilen.
Die Avocado schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Sofort mit dem Zitronensaft begießen und ebenfalls auf die Teller geben.

Aus der Brühe, dem Olivenöl und dem Senf ein Dressing rühren und über dem Salat verteilen.
Oben drauf kommt nun der Hüttenkäse.

Avocado-Salat mit Hüttenkäse

Kommentare:

  1. Im Winter esse ich fast keine Salate - da kommt Deine Idee richtig. Da schmeckt mir eigentlich alles, auch mit dem Räucherpaprika. Schön! Danke für die Anregung! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr gern doch.
      ich liebe Räucherpaprika, das könnte ich ja fast überall ran machen.
      liebe Grüße
      Nadia

      Löschen
  2. Klingt sehr lecker! Und auch intensiv. Raucharoma und Avocado stelle ich mir echt lecker zusammen vor.

    Wird defintiv ausprobiert. :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann bin ich gespannt, wie es Dir schmeckt! die Mischung ist wirklich toll.

      liebe Grüße
      Nadia

      Löschen